Investment

Aktien:

Die Aktien sind konservativ aufgestellt und dienen als solides Fundament.
Wir bleiben in allen Marktphasen investiert.
Dazu werden alle Unternehmen fundamental geprüft!

In Krisen können Rückläufe im Depot eintreten!
Diese Rückläufe sollten aber geringer als der Gesamtmarkt sein und sich nach der Krise schnell wieder erholen.

Das Ziel sollte sein, wenn uns Kapital zur Verfügung steht, das Aktien-Fundament kontinuierlich auf- und auszubauen und ein möglichst krisensicheres Aktien-Fundament zu besitzen. Alle Premium-Kunden werden bei Handlungsbedarf sowie bei interessanten Chancen zuzukaufen benachrichtigt.

„Aktien mit niedrigem Risiko liefern langfristig hohe Renditen!“


Information:
Natürlich kann nicht jeder direkt alle Investment-Positionen nachbilden! Aber das stellt kein echtes Problem dar, jeder kann sich selbst, sogar sehr leicht „individuell“, nach seinen eigenen finanziellen Möglichkeiten, sein risiko-optimiertes Portfolio aus hochwertigen Aktien, Anleihen und Rohstoffen zusammenstellen und direkt auch mit kleinem Kapital (+/- 5.000) anfangen.
Es ist wichtig die Basis für einen langfristigen Erfolg so früh wie möglich zu setzen! 


PositionAktieWKNBranche
1Alphabet
Class C (US)
A14Y6HSoftware & IT
2American Water (US)A0NJ38Wasser
3Church & Dwight (US)864371NZ Konsumgüter
4Danaher (US)866197Med. Ausrüstung
5Exponent (US)880114Industrie DL
6Fiserv (US)881793Finanz DL
7Intuit (US)886053Software & IT
8Johnson & Johnson (US)853260Gesundheit
9Linde (D)A2DSYCChemie
10McCormick (US)858250Lebensmittel
11Microsoft (US)870747Software & IT
12Nestle (CH)A0Q4DCLebensmittel
13Nextera Energy (US)A1CZ4HElektrizität
14Procter & Gamble (US)852062NZ Konsumgüter
15Rational (D)701080Haushaltsgüter
16Roche Holding AG (CH)851311Gesundheit
17Waste Connections (US)A2AKQ7Abfall
18Costco Wholesale888351Konsum & Handel

Legende: Abkürzungen: IT = Informations-Technologie; DL = Dienst-Leister;
NZ = Nicht-Zyklisch; Med. = Medizinisch

Wie gehen wir vor? An sehr schwachen Tagen sammeln wir vorsichtig unsere Fundament Aktien in kleinen Tranchen ein. Besonders nach Korrekturen über 10 Prozent, also wenn die Einzelaktien „abgestraft“ werden, schlagen wir zu und investieren vorhandenes Kapital. Ansonst lassen wir das Depot einfach in Ruhe.  

Lassen Sie sich nicht von Medien oder anderen Info-Quellen in Stress versetzen – Das Investment Portfolio ist ein sehr langfristiges Konzept und es wird immer wieder zu Gelegenheiten kommen. Geduld zahlt sich aus!